Terracotta Statuen, Figuren, Skulpturen & Büsten

Unser komplettes Sortiment unserer Statuen, Skulpturen und Büsten finden Sie in unserem Shop.

Statuen aus Terracotta

Figuren und Statuen aus Terracotta Impruneta setzen in Ihrem Garten edle Akzente und unterstreichen das mediterrane Ambiente. Ihren Ursprung finden Terracotta Statuen und Figuren in der Gartenkunst in der italienischen Renaissance. Die Medici gelten als  Wegbereiter der Renaissance-Gärten. Sei erschufen Anlagen mit langen, breiten Achsen, Grotten, Brunnen und Statuen. Ihre Förderung galt großen Künstlern, die unter anderem Skulpturen in der idealisierten antiken Form darstellten. Zumeist waren es Götter, nur sie durften nach antiker Tradition nackt dargestellt werden.

Neben dem klassischen Terracotta Blumentopf oder den ovalen Gefäßen aus Impruneta Terrakotta sind auch dekorative Terracotta Statuen, Skulpturen oder Figuren in antiken Formen für Ihren Garten oder Park, bei uns erhältlich.

Hergestellt aus original Impruneta-Erde erhalten Sie außergewöhnliche Statuen wie Engel oder Putten, an denen Sie sich erfreuen können. Der Terracotta Engel Putto Su Anfora besticht mit seiner Schönheit genauso, wie beispielsweise die Statue Giovanetta con fiori, das übersetzt „Junges Mädchen mit Blumen“, heißt. Klassisch, zeitlos und wunderschön kommt auch die Terracotta Statue Venus Italica nach Antonio Canova, daher und erfreut das Liebhaberherz.

 

 

Hotels und Firmen werden bei uns genauso fündig, wie jeder Privatkunde auch, der Freude an einer schönen Terracotta Statue hat. Wir gewähren 10 Jahre Garantie gegen Frostschäden. Terracotta aus Impruneta ist Frostsicher bis -30°C und sämtliche Produkte, die Sie bei uns beziehen, sind in Handarbeit gefertigt. Zudem garantieren die verwendeten Naturmaterialien eine lebenslange Haltbarkeit, bei sachgemäßer Behandlung.

Je nach dem, ob Sie den klassischen oder eher den modernen Stil bevorzugen, Putten und Engel, wie auch andere Statuen aus Terracotta, finden Sie in unserem Sortiment. Da bleibt sicher kein Wunsch offen. Künstlerisch sind unsere Produkte absolut hochwertig, lebenslang haltbar und jede Statue für sich, ist ein Meisterwerk.

Italien Terracotta aus Impruneta – der zeitlose Klassiker passt in jede Umgebung und setzt künstlerische Akzente. Ob eine einzelne Statue im Garten oder eine ganze Reihe im Park, rechts und links der Straße entlang zwischen den Bäumen platziert, stets besticht die Terracotta Statue aus Impruneta mit Eleganz und Schönheit. Liebhaber werden voll auf ihre Kosten kommen!

Die Darstellung der 4 Jahreszeiten

Auch Allegorien, die als Symbole dienen, sind ähnlich wie die antiken Götter dargestellt. Klassische dafür ist die Darstellung der Jahreszeiten. Primavera, Estate, Autunno und Inverno sind klassisch. Terracotta aus Impruneta liegt immer im Trend und hält ewig. Egal, für welches Objekt Sie sich entscheiden, es wird Ihnen Ihr Leben lang Freude machen. Statuen, Blumentöpfe und Pflanzgefäße unerstreichen den Charakter Ihres Lebensbereiches. Schon seit der Antike wird Terracotta aus Impruneta genutzt, um Objekte zu erschaffen.

Die Darstellung der 4 Jahreszeiten, die durch Statuen verkörpert werden, spielt in der Kunstgeschichte Europas eine wichtige Rolle. Zu jeder Zeit gab es diese Allegorien (verbildlichte Darstellungen). Sie werden häufig als Zyklus Frühling, Sommer, Herbst und Winter dargestellt. In der Regel sind der Frühling und der Sommer Frauen, der Herbst und Winter hingegen Männerdarstellungen. Jede Figur hat ihre typischen Attribute:

Frühling – weibliche Statue mit Blumen, Sommer – weibliche Statue mit reifen Früchten oder Kornähren

Herbst – männliche Statue mit Weintrauben, Winter – männliche ältere Statue mit vermummter Kleidung

Der Löwe als Symbol

10 Jahre Garantie gegen Frostschäden auch für alle Statuen und Figuren!

In der Antike wurden Löwen als Beschützer des Lebens und der Habe angesehen. Hinzu kommt die heraldische Bedeutung des Löwen in einigen Gegenden Europas. In England war er das starke und mutige Symbol der Könige und in Venedig das Tier der Dogen. Löwen symbolieren außerdem Gerechtigkeit, Würde, Wert, Macht und Edelmut. Bereits im Mittelalter wurden sie an Portalen von Kirchen und Palästen dargestellt.

Diese Tradition wude dann in die Gartenarchitektur übernommen. Wieder spielen die Medici dabei eine entscheidende Rolle. Sie installierten große und edle Löwenskulpturen rechts und links der Eingänge repräsentativer Gebäude. Und auch in ihren Renaissancegärten sind Löwen als Symbole der Macht zu finden. Sie prägten auch den Begriff der Medici-Löwen, die sich gegenüberstehen und jeder eine Pranke auf einer Kugel liegen hat. Diese Kugeln symbolisieren den Reichtum des italienischen Herrschergeschlechts, den die Löwen damit schützen.

Italienische Figuren in höchster Qualität

 

Viele weltbekannte Namen wie Michelangelo, Leonardo da Vinci, oder Donatello sind der Kunstepoche der Renaissance zuzuordnen. Während im Rest Europas im 15. Jahrhundert die Gotik noch vorherrschte, entwickelten einzigartgie Künstler und Architekten in Italien einen neue Kunststil, der sich dann in ganz Europa verbreitete. ‚Renaissance‘ heißt Wiedergeburt. Wieder geboren wurden die künstlerischen Errungenschaften des antiken Roms, Griechenlands und Byzanz – mit dreidimensionaler Malerei, Statuen von großer Schönheit und einer Idealisierung der Natur. Körper wurden übertrieben schön dargestellt. Die Skulpturen waren antiken Vorbildern ähnlich.

Freistehend, nackte Darstellungen, der menschliche Körper wurde sowohl in der Bildhauerei als auch in der Malerei möglichst genau wieder gegeben.

Klassische Büsten aus Terracotta

Büste einer Frau

Eine Büste ist ein Ausschnitt einer Skulptur, die den Kopf einer menschlichen Gestalt zeigt. Die häufig auf einem Sockel stehende plastische Darstellung spiegelt eine meist bekannte Person vom Kopf bis zum oberen Teil (Schulter, Brust) des menschlichen Körpers. Der Begriff Büste stammt vermutlich aus dem 18. Jahrhundert und ist abgeleitet aus dem italienischen Wort „busto“ Bereits in der Antike wurden zahlreiche Büsten geschaffen. Sie waren fester Bestandteil der Bildenen Künste und vor allem in der römischen Kunst weit verbreitet und sehr populär. Sie sollten das Ansehen einer Person steigern oder an sie erinnern. Häufig ließen sich römische Kaiser als Büste darstellen. Aufgestellt wurden sie an öffentlichen Plätzen zur Ehrung.

Auch in Privathäusern waren sie bereits in der Antike zu finde – häufig dienten sie dem politischen Statement. Heute dienen diese eher als Dekoration und verleihen Ihrem Garten einen exklusiven Stil. Sie verschönern jeden Garten und sind ein dekorativer Blickfang sowohl im klassischen als auch im modernen Garten.

Ob zur Dekoration im Garten oder als Liebhaberstück im Haus, immer erhalten Sie bei uns original Terracotta Büsten aus Impruneta. Selbstverständlich sind sie auch bis -30°C frostsicher, sodass sie der kalten Jahreszeit trotzen. Terracotta Büsten aus Impruneta sind handgefertigt, bestehen ausschließlich aus Naturmaterialien und jede Büste für sich, steht für allerbeste Qualität. Besonders die hochwertige, mineralreiche Erde aus Impruneta gewährleistet lebenslange Haltbarkeit, denn über Tage hinweg werden unsere Produkte bei 1000°C gebrannt, um dem Ton das Wasser zu entziehen. An Ihrer Büste werden Sie sich ein Leben lang erfreuen können.

Die Köpfe der klassischen Büste, die sich meistens bis zum Schulterbereich erstrecken, stellen bekannte menschliche Gestalten dar und je nach Vorliebe, stehen Ihnen unsere Büsten in unterschiedlichen Größen zur Auswahl. Ob es Brutus oder der beliebte Busto di David sein soll, oder doch lieber eine weibliche Büste wie die Busto Venere, das obliegt Ihrem Geschmack.

Auch die Terracotta Büste David oder Gesu Bambino, wie noch viele weitere, bestechten durch Eleganz und Schönheit und sind somit ein wunderschöner Blickfang im Garten oder Park eines Terracotta-Liebhabers. Aber nicht nur dort begeistern sie, auch in Hotelanlagen, innen wie auch im Außenbereich oder in Biergärten machen Büsten sich gut und tragen zum schönen Ambiente bei.

 

Aufgrund ihrer Robustheit gegenüber Frost und Nässe sind sie optimal für die ganzjährige Aufstellung im Außenbereich geeignet. Wir geben 10 Jahre Garantie gegen Frostschäden!

Obwohl es sich bei Terracotta um ein Jahrtausend altes Naturprodukt handelt und dieses Naturmaterial schon seit etlichen Jahren viele Traditionen begleitet, hat Terracotta auch in der heutigen Zeit seine Beliebtheit nicht verloren. Immer mehr Terracotta-Freunde schmücken Ihr Objekt mit einer schönen Terracotta Büste aus Impruneta, weil sie sich in fast jeden Garten, Park oder Wintergarten, wunderbar einfügt. Ausschlaggebend ist neben der klassischen Eleganz auch im erheblichen Maße die unglaublich lange Lebensdauer – einmal erworben, haben sie eine Büste fürs ganze Leben.

 

Die Auswahl ist umfangreich und in unserem Shop werden Sie sicherlich ein schönes Exemplar finden. Mit dem Erwerb holen Sie sich ein Stückchen Geschichte vergangener Zeiten nach Hause und Büsten aller Art verleihen sowohl großen, parkähnlichen Anwesen wie auch Hausgärten immer das gewisse Etwas, wie auch Exklusivität. Zudem finden Sie in unserem Sortiment auch Säulen und passende Sockel, sodass Sie Ihre Büste in entsprechender Höhe platzieren können.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl einer passenden Büste für Ihr Anwesen oder beantworten offene Fragen, denn ein guter Kundenservice ist uns immer sehr wichtig.